Pokalsieger, Olé, Olé!

Die Kolumne von Uwe Gensheimer

aus der Handball Inside #51

05. Juni 2023

In meiner 20-jährigen Profikarriere ist mir das so noch nie zuvor passiert.

Doch es gibt bekanntlich ja immer ein erstes Mal! Und vielleicht hat mir dieser Fauxpas am Ende sogar Glück gebracht: Zum wichtigsten Handball-Wochenende des Jahres, zum REWE Final4, bin ich tatsächlich ohne meine Handballschuhe angereist. Bevor unser Team nach dem letzten Training nach Köln aufbrechen sollte, herrschte ein großes Gewusel in der Kabine. Zum Pokalfinale nimmt man nicht nur Sportklamotten mit, sondern auch Stoffhose, Hemd und ein passendes Sakko für den offiziellen Empfang der Stadt Köln. Als ich meiner Meinung nach alles verstaut hatte, fühlte sich meine Tasche auch gut gefüllt an. Dass ich dabei aber das wichtigste Utensil vergaß, bemerkte ich erst am Spieltag auf dem Weg vom Teamhotel in Richtung Halle. Meine Handballschuhe fehlten – und das circa zwei Stunden vor dem Anpfiff des Halbfinalspiels gegen die SG Flensburg-Handewitt.

 „Zum wichtigsten Handball-Wochenende des Jahres, zum REWE Final4, bin ich tatsächlich ohne meine Handballschuhe angereist.“

Es ist schon verrückt, was einem in so einer Situation durch den Kopf geht. Bereits die Vorzeichen waren ja alles andere als optimal. Gleich vier Niederlagen hintereinander in der Bundesliga geben einem Team jetzt auch nicht unbedingt das größte Selbstvertrauen. Und dann vergesse ich auch noch meine Schuhe?! Ich renne diesem Pokal seit 2006 hinterher – und dieses Mal sollte ich es vielleicht mal barfuß versuchen? Man muss nicht besonders abergläubisch sein, um hier etwas in Panik zu verfallen. Auch weil wir Löwen als Mannschaft in Köln etwas Großes vorhatten. Underdog-Rolle hin oder her, dieses Wochenende sollte uns gehören! Zu oft sind unsere Fans voller Erwartungen nach Hamburg gereist und dann platzte meist recht schnell der Traum vom DHB-Pokal bereits am Samstagnachmittag. Die vielversprechende Premiere 2023 in der LANXESS arena sollte uns doch eigentlich Glück bringen. Also nahm ich mein Handy und startete mit dem nächsten Telefonat eine regelrechte Anruf-Lawine. Auf der Suche nach dem passenden Schuh und dem richtigen Modell in Größe 44,5 telefonierte daraufhin Tim Grothaus von Kempa wohl alle möglichen Händler in Köln und im Bergischen Raum ab.

„Underdog-Rolle hin oder her, dieses Wochenende sollte uns gehören!“

Ein erster Lichtblick: In der Arena wurden mir zunächst die Ersatzschuhe von Samuel Zehnder vom TBV Lemgo Lippe übergeben, das Modell war richtig, die Größe leider nur fast. Dass währenddessen bereits eine wilde Übergabe-Aktion an einer Autobahnraststätte zwischen Köln und Wuppertal von einem hilfsbereiten Händler und meinem guten Freund Olli organisiert war, erfuhr ich erst im Nachhinein. Doch Ende gut, alles gut. Kurz vor dem Anpfiff das Halbfinales konnte ich meine neuen Schuhe anziehen. Was für eine Geschichte, und auch der Rest ist wie im Märchen! Auf das spannende Halbfinale folgte am Sonntag ein wahnsinniger Handballkrimi gegen den SC Magdeburg. Ich glaube, dass dieses spektakuläre Handball-Wochenende so schnell kein Zuschauer vergessen wird. Und am Ende holten wir Löwen auch endlich den Pokal! Übrigens: Die neuen Schuhe, jetzt mit ganz viel goldenem Lametta auf der Sohle, haben mich wohl auch vor einer saftigen Strafe für die Mannschaftskasse bewahrt …

Mehr Kolumnen von Uwe

weiterlesen
#Faces#Stories

Das war gigantisch!

1. Februar 2024

In seiner neuesten Kolumne blickt Uwe Gensheimer auf die Ereignisse der Europameisterschaft in Deutschland zurück....

weiterlesen
#Faces#Stories

Vorfreude pur!

15. Dezember 2023

In der neuen HI-Kolumne spricht Uwe Gensheimer über die EM im eigenen Land und den spektakulären Rekordversuch in Düsseldorf....

weiterlesen
#Faces#Stories

Überraschung!

10. Oktober 2023

In der neuen HI-Kolumne spricht Uwe Gensheimer über die ersten Spieltage der Saison und welche Clubs zum Start für eine Überraschung sorgten....

mehr (20)